News 2021

ÖAMTC BMX-Club Sparkasse Rätikon Bludenz und Sparkasse Bludenz verlängern Partnerschaft

Am 14. Juni 1987 wurde die BMX-Anlage in Bludenz offiziell eröffnet. Seit diesem Tag begleitet die Sparkasse Bludenz den BMX-Club als Sponsorpartner. Exakt zum 34. Jahrestag der ersten Sponsoringvereinbarung wurde die Verlängerung bis ins Jahr 2022 besiegelt.

Inmitten cooler und voll motivierter Kids beim Startgattertraining: V.r.n.l.L: BMX-Obmann und Radfahrclub-Präsident Herbert Dür, Sparkassen-Marketingleiter Arno Sprenger und der Sportliche Leiter des BMX-Club, Harry Muther.
Inmitten cooler und voll motivierter Kids beim Startgattertraining: V.r.n.l.L: BMX-Obmann und Radfahrclub-Präsident Herbert Dür, Sparkassen-Marketingleiter Arno Sprenger und der Sportliche Leiter des BMX-Club, Harry Muther.

Vereine kennen das. Trotz Pandemie das Vereinsleben irgendwie am Leben zu erhalten und die Mitglieder bei Laune zu halten, eine große Herausforderung. Und jetzt, nachdem endlich wieder Vereinsaktivitäten gesetzt werden dürfen, heißt es, behutsam vorzugehen, die Corona-Vorschriften einzuhalten und die Mitglieder wieder zu aktivieren. Dem BMX-Club ist das bestens gelungen.

 

Bereits bei den ersten beiden Läufen zum BMX-Swiss Cup fuhtren gleich am ersten Tag Luca Fercher und Hannah Muther aufs Podest. Auch bei der Deutschschweizer Meisterschaft konnte das Bludenzer BMX-Sparkassenteam beachtliche Ergebnisse einfahren. Für die restlichen Wettkämpfe in dieser Saison sind die BMX-ler bestens gerüstet. Nicht nur Eltern, Freunde, Trainer und Bekannte, auch die Sparkasse drückt den BMX-Sportlern die Daumen für eine erfolgreiche und unfallfreies Saison (Pressemitteilung Sparkasse Bludenz).

BMX-Landesmeister in Bludenz ermittelt

Bei herrlichem BMX-Wetter wurde jüngst auf der Anlage in Bludenz die BMX-Landesmeisterschaft 2021 durchgeführt. Für die meisten der fast 50 StarterInnen war es heuer, bedingt durch Corona, der erste Wettkampf. Erwartungsgemäß setzten sich nach teils spannenden Rennen in allen Klassen die Favoriten durch. Die LM-Titel sicherten sich Mario Jantsch, Laura Fercher, Luca Fercher, Raphael Nachbaur, Leo Hugl und Bjarne Schedler. In den Amateurklassen siegten Luka Oppel, Dominik Bilgeri, Nico Schoder und Nathanael Dorner. 

Gesamtergebnisse     Fotos

BMX-LM 2021
BMX-LM 2021
Amateurmeister 2021
Amateurmeister 2021

Die ganze Gruppe
Die ganze Gruppe
Men 15+
Men 15+

Ergebnisse BMX-Landesmeisterschaft

Gold Silber Bronze Kategorie
Hugl Leo  Schedler Manfred Fercher Fabio Cruiser
Jantsch Mario Meyer Annabell   Boys -8
Fercher Laura Marte Feanor Hackhofer Linus Boys 9/10
Fercher Luca Muther Valentin Caser Fabian Boys 11/12
Nachbaur Raphael     Boys 13/14
Schedler Bjarne Dutczak Andre Dovjak Adrian Men 15+
Gold Silber Bronze Kategorie
Oppel Luka Nigsch Leonhard Oppel Janik Amateure -8
Bilgeri Dominik Reutz Samuel Vallazza Lasse Amateure 9/10
Schoder Nico  Schweighofer Fabian Duffin Jakob Amateure 11/12
Dorner Nathanael  Hartmann Tobias   Amateure 13/14
       

Erfolgreich im BMX-Europacup unterwegs!

Sehr zufrieden zeigten sich die Trainer mit den Leistungen in Frankreich, wo die beiden nächsten Läufe zum UEC BMX-Europacup ausgetragen wurden. Wie schon bei den ersten beiden Europacupläufen in Verona glänzte das Bludenzer BMX-Sparkassenteam auch beim Europacup in Sarrians.. Am besten in Szene setzten sich wieder Laura Fercher und Hannah Muther, die in allen vier Läufen das Finale erreichten und sich in den Top-8 platzierten. Laura Fercher fuhr am zweiten Tag sogar auf`s Podest. Das gesamte Team überstand jeweils die Vorläufe und stieg in die nächste Runde auf. Wir gratulieren! Nächste Station für die Bludenzer BMXler sind die Landesmeisterschaft und in weiterer Folge die Österreichischen Staatsmeisterschaften.

v.l.: Laura Fercher, Hannah Muther, Valentin Muther, Noah Muther, Luca Fercher u. Adrian Dovjak;
v.l.: Laura Fercher, Hannah Muther, Valentin Muther, Noah Muther, Luca Fercher u. Adrian Dovjak;

Ergebnisse EC 3: 4. Fercher Laura (Girls 10) - 7. Muther Hannah (Girls 15/16) - Fercher Luca (Boys 12, 1/4-Finale) - Muther Valentin (Boys 12, 1/8-Finale) - Dovjak Adiran (Boys 15/16, 1/16-Finale);

Ergebnisse EC 4: 3. Fercher Laura (Girls 10) - 6. Muther Hannah (Girls 15/16) - Fercher Luca (Boys 12, 1/8-Finale) - Muther Valentin (Boys 12, 1/8-Finale) - Dovjak Adrian (Boys 15/15, 1/16-Finale);

Kurs 2 der BMX-School startet am 8. September 2021

Start in den Herbstkurs
Start in den Herbstkurs

Bald geht`s wieder los. Das Interesse für die Bludenzer BMX-School ist nach wie vor ungebrochen, auch der Herbstkurs ist bereits ausgebucht. Unter der Leitung unserer Trainer können Kinder bis 12 Jahre zweimal  jährlich jeweils über drei Wochen die Techniken des BMX-Sportes kennen lernen. Die Ausrüstung wird vom Verein zur Verfügung gestellt. Interesse? Dann melde dich gleich für den Frühjahrskurs an, wenige Plätze sind noch frei. Alles über die BMX-School

Mit viel Mut nach Verona......

Adrian Dovjak u. Hannah Muther
Adrian Dovjak u. Hannah Muther

Unter der Leitung von Noah Muther wagte sich ein Teil des Vorarlberger Jugendkaders in eine für sie außergewöhnliche Höhe und trainierte drei Tage auf der 8-m-Anlage in Verona (ITA). Hannah Muther und Adrian Dovjak wurde dabei viel Überwindung abverlangt, war es doch das erste Training auf solch einer Anlage. Den Worten des Trainers konnte entnommen werden, dass beide gute Figur dabei machten. Ein Schritt in die richtige Richtung......

Guter Start in die Deutschschweizer BMX-Meisterschaft

BMX-Sparkassenteam in Weinfelden
BMX-Sparkassenteam in Weinfelden

Mit teils tollen Ergebnissen startete das Bludenzer BMX-Sparkassenteam in die Deutschschweizer Meisterschaft (DSM) in Weinfelden. Ein Premierensieg durch Fabio Fercher, weitere Podestplätze durch Luca Fercher und Michelle Nachbaur sowie zwei 4. PLätze durch Laura Fercher und Adrian Dovjak sorgten für eine gute Bilanz. Feanor Marte und Fabian Caser erreichten das B-Finale, während Paikea Marte im C-Finale und Mario Jantsch und Linus Hackhofer im D-Finale um die Plätze fuhren. Zweite Station der Deutschschweizer Meisterschaften ist im August in Bludenz.

Ergebnisse: 1. Fercher Fabio (Cruiser -15) - 2. Fercher Luca (Boys 12/13) - 3. Nachbaur Michelle (Cruiser -15) - 4. Fercher Laura (Boys 10/11) - 4. Dovjak Adrian (Boys 14/15) - 15. Marte Feanor (Boys 10/11 - 16. Caser Fabian (Boys 12/13) - 23. Paikea Marte (Boys 12/13 - 29. Jantsch Mario - 31. Hackhofer Linus (beide Boys 8/9;

Generalversammlung ÖAMTC RC Sparkasse Rätikon Bludenz

Nachdem die Abhaltung von Versammlungen wieder möglich sind, haben wir uns entschieden, die Versammlung baldigst abzuhalten. Wir wissen zwar, dass vor allem der Zeitpunkt in der Ferienzeit  ungünstig ist, hoffen aber trotzdem. möglichst viele Mitglieder im BMX-Clubhaus begrüssen zu dürfen.

 

Termin: Sonntag, 18.07.2021

Beginn: 10.00 Uhr

Ort:        BMX-Clubhaus Bludenz

 

Je nach Teilnehmerzahl findet die Versammlung im Freien statt. Wetterbedingt ist eine Verschiebung um eine Woche möglich. Aus organisatorischen Gründen ist eine Voranmeldung (siehe Einladung) zur GV notwendig. Unsere Mitglieder sind im Anschluss zum Mittagessen eingeladen!  Einladung / Tagesordnung

BMX-Sparkassenteam in Weinfelden erfolgreich

Laura u. Luca Fercher
Laura u. Luca Fercher

Recht erfolgreich präsentierte sich die kleine Bludenzer Abordnung bei den ersten beiden Läufen zum BMX Swiss Cup in Weinfelden (SUI). Luca Fercher und Hannah Muther fuhren gleich am ersten Tag aufs Podest, Mit Laura Fercher und Valentin Muther erreichten weitere zwei Athleten des Bludenzer Sparkassenteams das Finale und damit einen Platz in den Top-8. Am zweiten Tag verfehlten die Geschwister Laura und Luca Fercher die Podestplätze äußerst knapp. Gut in Szene setze sich auch Adrian Dovjak, der an beiden Tagen ins B-Finale fuhr. Fabian Caser platzierte sich einmal im C-Finale.

 

Ergebnisse 1. Swiss Cup: 3. Fercher Luca (B 11/12) - 3. Muther Hannah (G 15+) - 6. Fercher Laura (B/G 9/10) - 8. Muther Valentin (B 11/12) - 11. Dovjak Adrian (B 15/16):

Ergebnisse 2. Swiss Cup: 4. Fercher Luca (B 11/12) - 4. Fercher Laura (B/G 9/10) - 13. Dovjak Adrian (B 15/16) - 22. Caser Fabian (B 11/12);

Vorarlberger BMX-Landesmeisterschaft 2021

Landesmeisterschaft 2020
Landesmeisterschaft 2020

Die Vorlauflisten sind erstellt und können eingesehen werden:

 

Zeitplan Samstag, 26. Juni 2021

13.00 - 13.30     Freies Training

13.30 - 13.45     Startgattertraining

14.00                  Rennbeginn

Die Preisverteilung findet im Anschluss an die Finalläufe im Zielbereich statt! 

https://www.bmx-bludenz.at/ausschreibungen-reglements/

Österreichische BMX-Meisterschaft am 3./4. Juli 2021

Die letzten ÖM-Medaillengewinner 2019
Die letzten ÖM-Medaillengewinner 2019

Der ÖAMTC BMX-Club Sparkasse Rätikon Bludenz wird mit folgendem Team an den Österreichischen BMX-Meisterschaften  in Mühlen (STM) teilnehmen: Michelle Nachbaur (Cruiser Women), Leo Hugl, Andre Dutczak (beide Cruiser -29), Manfred Schedler (Cruiser 40+), Mario Jantsch (Boys -8), Laura Fercher (Girls 9/10), Feanor Marte (Boys 9/10), Paikea Marte (Girls 11/12),, Valentin Muther, Luca Fercher, Fabian Caser (alle Boys 11/12), Raphael Nachbaur (Boys 13/14), Hannah Muther (Girls 15/16), Adrian Dovjak (Boys 15/16), Noah Muther, Bjarne Schedler, Andre Dutczak (alle Men 17+). Wir wünschen unserem Team,eine unfallfreie und erfolgreiche ÖM in der Steiermark! Ausschreibung

Generalversammlung Vorarlberger Landes-Radsportverband

Die Generalversammlung des Vorarlberger Landes-Radsportverbandes findet am

 

Freitag, dem 25. Juni 2021

um 18.00 Uhr

in der Radsporthalle Hohenems

 

statt. Coronabedingt wird neben den Verbandsfunktionären nur jeweils ein Vereinsvertreter eingeladen. Eine Voranmeldung durch die Vereine ist notwendig. Hauptpunkt der GV ist neben den Berichten die Neuwahl des Vorstandes. Anträge müssen bis spätestens 22.06.2021 im VLRV-Sekretariat eingelangt sein. www.radsport-vorarlberg.at

BMX-Kader auf Trainingslager in Luzern

Kader trainierte in Luzern
Kader trainierte in Luzern

Ein Teil des Bludenzer BMX-Sparkassenteams nahm die coronabedingte Rennpause wahr und schlug mit dem Vorarlberger Landeskader ihre Zelte in Luzern/Littau (SUI) auf. Zwei Tage wurde unter der Leitung von Kadertrainer Harald Muther an den Techniken am Start, auf der Bahn und in Rennsituationen gefeilt. Mit dabei Raphael Nachbaur, Laura u. Luca Fercher, Fabian Caser, Adrian Dovjak sowie die Geschwister Valentin, Hannah und Noah Muther. Nächste Station ist die Deutschschweizer Meisterschaft in Weinfelden (SUI) und der Europacup in Sarrians (FRA) bevor es dann bei der Landesmeisterschaft auf der Heimbahn in Bludenz an den Start geht.

Ein herzliches Dankeschön.....

.....allen Clubmitgliedern, die dem Verein beim Arbeitseinsatz auf der Bludenzer BMX-Anlage unter die Arme gegriffen haben. Aus einem normalen Bahneinsatz wurde gleich ein Bahnumbau. Beherzte Eltern und Sportler nahmen die Gelegenheit wahr und bauten zwei Hindernisse um. Nach den Belagsarbeiten vor dem Clubhaus wurden bereits Teile des Holzzaunes gesetzt. Neben den zahlreichen Helferinnen und Helfern möchte sich der BMX-Club besonders bei Alfred von der Tischlerei Hugl Feldkirch und bei Elias von der Firma Gartenwerk Bludenz bedanken, die beide selbst im Einsatz waren und die Projekte auch materiell unterstützten. Bildergalerie


DANKE FÜR EUREN EINSATZ!

Starke Teamleistung beim BMX-Europacup

Ausgezeichnet schlug sich das Bludenzer BMX-Sparkassenteam bei den beiden Läufen zum UEC BMX-Europacup in Verona (ITA). Mit 8 Finalplätzen, davon 3 Platzierungen auf dem Podium konnte die Mannschaft um Betreuer Harald Muther schon bei den ersten Rennen dieser Saison aufzeigen. Zweimal stand Laura Fercher (Girls 9/10), einmal Hannah Muther (Girls 15/16) auf dem Podest. Mit Luca Fercher (Boys 12), Hannah Muther, Lina Frener (Girls 13/14) und Bjarne Schedler (Boys 15/16) konnten weitere fünf Top-8-Plätze herausgefahren werden. Aber auch das restliche Team konnte mit mehreren Viertel- und Halbfinalplatzierungen überzeugen. Bjarne, der sich beim seinem Sturz im Finale verletzte, wünschen wir baldige Genesung und zeitige Rückkehr ins Team.  Fotogalerie

v.l.: Lina Frener, Bjarne Schedler, Valentin u. Noah Muther, Laura Fercher, Hannah Muther u. Luca Fercher, Felix Mähr fehlt;
v.l.: Lina Frener, Bjarne Schedler, Valentin u. Noah Muther, Laura Fercher, Hannah Muther u. Luca Fercher, Felix Mähr fehlt;

Ergebnisse EC 1: 2. Fercher Laura (G 9/10) - 3. Muther Hannah (G 15/16) - 6.Frener Lina (G 13/14) - Muther Valentin (B 12), Bjarne Schedler (B 15/16), Muther Noah (Men 17/24, alle Halbfinale) - Fercher Luca (B 12, Viertelfinale) - Mähr Felix (B 14, Vorläufe);

Ergebnisse EC 2: 2. Fercher Laura (G 9/10) - 4. Muther Hannah (G 15/16) - 6. Luca Fercher (B 12) - 6. Frener Lina (G 13/14) - 8. Schedler Bjarne (B 15/16).- Mähr Felix (B 14, Viertelfinale) - Muther Valentin (B 12) - Muther Noah (Men 17/24, beide Vorläufe);

Mitmachen hat sich gelohnt!

Auch der Bludenzer BMX-Club ist Teil von BEWEG DICH! Die Bewegung für mehr Bewegung. Wir haben das Angebot von ServusTV gerne angenommen und unser Projekt "BMX-School" eingereicht. Ganz ungewohnt, wie einfach und unkompliziert wir Teil von dieser Bewegung werden und in den Genuss eines namhaften Betrages kommen konnten. Herzlichen Dank an das Team von ServusTV. 

BMX-School Kurs 1 abgeschlossen

Begeistert nahmen 16 Kinder an den Trainingseinheiten der Bludenzer BMX-School teil. Dabei lernten sie, bestens geführt von den Trainern, die ersten Techniken dieser rasanten Radsportart kennen. Wie gewohnt wurden die BMX-Räder den Kindern vom Verein zur Verfügung gestellt. Nach Abschluss der letzten Trainingseinheit wurden die Absolventen mit einer Medaille und einem T-Shirt aus der BMX-School belohnt. Der größte Teil hat sich entschieden, wird den BMX-Sport weiter ausüben und ins Training einsteigen. Der Herbstkurs beginnt. im September und ist schon wieder gut gebucht. Infos über die BMX-School

Die Absolventen der Bludenzer BMX-School mit Übungsleiter Sebastian Oppel
Die Absolventen der Bludenzer BMX-School mit Übungsleiter Sebastian Oppel

Bahneinsatz am 7. + 8. Mai 2021 in Bludenz

Der BMX-Club Bludenz bringt seine BMX-Bahn wieder auf Vordermann und benötigt dazu wieder die Mithilfe der Clubmitglieder.

 

Freitag:      13.00 - 18.00 Uhr

Samstag:    09.00 - 18.00 Uhr 

 

Wir hoffen auf tatkräftige Unterstützung, für Verpflegung ist gesorgt. An diesem Wochenende bleibt die BMX-Bahn gesperrt, am Freitag findet kein Training statt! 

Vor genau 35 Jahren war die Geburtsstunde der Bludenzer BMX-Anlage

Heute am 26.04.2021 jährt sich der Spatenstich zum Bau der BMX-Bahn in Bludenz zum 35. Mal. Am Tag der Atomkatastrophe von Tschernobyl nahmen engagierte Funktionäre des RC Sparkasse Rätikon Bludenz "Pickel Schaufel und Karetta" in die Hand und begannen mit dem Bau der BMX-Anlage. Über 1 Jahr später wurde dann die BMX-Bahn eröffnet und die Sektion BMX gegründet. Geschichte


Aktualisierte Termine Deutschschweizer Meisterschaft (DSM) 2021

Der 1. Lauf zur DSM wandert von Littau nach Weinfelden (1-Tagesveranstaltung). Littau ist nun aktuell im Oktober die Schlussveranstaltung. Das DSM-Reglement wurde dementsprechend angepasst. Terminkalender

12.06. Lauf 1 Weinfelden SUI
07. - 08.08. Lauf 2 Bludenz AUT
28. - 29.08. Lauf 3 Zetzwil SUI
04. - 05.09. Lauf 4 Emmental SUI
18. - 19.06. Lauf 5 Goldach SUI
16. - 17.10. Lauf 6 Tessin SUI
23. - 24.10. Lauf 7 Littau  SUI 
30. - 31.10. Ersatztermin    

Die Bludenzer BMXler starten mit den ersten beiden Läufen zum Europacup in Verona (ITA) in die neue Saison. Mit dabei: Laura Fercher, Luca Fercher, Valentin Muther, Lina Frener, Felix Mähr, Hannah Muther, Bjarne Schedler und Noah Muther. Das Bludenzer Sparkassenteam wird von Harald Muther betreut. Alle freuen sich, sich endlich wieder auf der internationalen BMX-Bühne bewegen du dürfen, nachdem bislang alle Rennen Covid-19-bedingt verschoben bzw. abgesagt werden mussten. Wir wünschen unserem Team viel Erfolg in Verona.

Kadertraining in Verona

Bjarne, Hannah, Lina u. Noah mit Nationaltrainer
Bjarne, Hannah, Lina u. Noah mit Nationaltrainer

Der österreichische Nationalkader trainierte jüngst unter der Leitung von Nationaltrainer Hannes Slavik in Verona (ITA). Der Lehrgang diente zur Vorbereitung auf die ersten Läufe zum BMX-Europacup, die in Kürze ebendort stattfinden. Mit dabei vom Bludenzer BMX-Sparkassenteam Hannah und Noah Muther sowie Lina Frener und Bjarne Schedler.

1. Runde BMX-Vereinscup wurde verschoben!

Aufgrund der aktuellen Situation (Corona) musste der 1. Lauf zum BMX-Vereinscup, der am 23.04.2021 stattgefunden hätte, auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Aktualisierte Termine UEC Europacup u. Europameisterschaft

01. - 02.05. EC Round 1 + 2 Verona ITA
22. - 23.05. EC Round 3 + 4 Zolder BEL
05. - 06.06. EC Round 5 + 6 Valmiera LAT
19. - 20.06. EC Round 7 + 8 Sarrians FRA
09. - 11.07. EM Zolder BEL
04. - 05.09. EC Round 9 + 10 Anadia POR
25. - 26.09. EC Round 11 + 12 Papendal NED

Fahrradbörse Bludenz

Am Samstag, dem 27.03.2021 lädt die Stadtmarketing Bludenz GmbH von 10.00 - 15.00 Uhr auf dem Vorplatz der Remise zur Fahrradbörse ein. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, Gebrauchträder sowohl zu kaufen als auch zu verkaufen. Gebrauchte Räder aller Art werden ab 08.00 Uhr entgegengenommen und anschließend vom ÖAMTC RC Sparkasse Rätikon Bludenz zum Verkauf angeboten. Die Besitzer können dabei die Preise selbst festlegen.

Nähere Infos: https://www.vorarlberg-alpenregion.at/de/bludenz/events/fahrradboerse-bludenz-2.html

 

Wir beginnen mit dem BMX-Training

Das Bludenzer BMX-Sparkassenteam startet am Samstag, dem 20.03.2021 mit dem Training (Warm up von 14.00 - 16.00 Uhr). Geplant ist ein weiteres Warm up eine Woche später, bevor dann am Mittwoch, dem 31.03.2021 ab 18.00 Uhr das normale Vereinstraining beginnt. Das erste Kadertraining ist am Dienstag, dem 30.03.2021 vorgesehen. Änderungen sind coronabedingt möglich und werden bekanntgegeben. Um mit dem Training beginnen zu können, musste gemeinsam mit den Trainern ein Trainingskonzept mit Verhaltensregeln und Bestimmungen erstellt werden. Mit diesem müssen wir verantwortungsvoll umgehen um baldigst eine weitere Öffnung des Vereinsports zu ermöglichen. Wir freuen uns auf einen guten Saisonstart!   Trainingsinformationen 

Landschaftsreinigung

Der BMX-Club Bludenz beteiligt sich auch dieser Jahr wieder an der Landschaftsreinigung der Stadt Bludenz am Samstag, dem 27.03.2021.

Unsere freiwilligen Helferinnen und Helfer treffen sich um 13.00 Uhr auf der BMX-Anlage. Für eine Jause als kleines Dankeschön ist gesorgt. Koordinator ist Bahnwart Reinhold Oberhammer. Die Einhaltung der Covid-19-Schutzbestimmungen ist notwendig. Wir bedanken uns schon im Vorhinein für eure Unterstützung. 

Reglement Deutschschweizer Meisterschaft (DSM) 2021

Das neue BMX-Reglement der Deutschschweizer Meisterschaft ist aktuell. Änderungen wurden vor allem im Bereich Anmeldungen / Meldeschluss vorgenommen, bitte unbedingt beachten. Coronabedingt sind kurzfristige Änderungen am Austragungsort möglich. Die DSM bietet weiterhin auch BMX-Einsteigern eine Saison lang die Möglichkeit, sich in eigenen Anfängerklassen zu messen. Zum Reglement

BMX-School Kurs 1 ist ausgebucht!

Kurs 1-2021 der Bludenzer BMX-School ist ausgebucht, das Interesse für den BMX-Sport ist erfreulicherweise ungebrochen hoch. Weitere Anmeldungen müssen auf die Warteliste gesetzt werden. Interessierte können sich jetzt schon für den Herbstkurs anmelden, wo noch genügend Plätze frei sind.  Sollte uns die Gesetzeslage keinen Strich durch die Rechnung machen, starten wir mit Kurs 1 am Mittwoch, dem 14.04.2021.

Ein vorläufiger BMX-Terminkalender (International, Österreich, Schweiz) steht und kann heruntergeladen werden. 

Generalversammlung RC Rätikon Bludenz verschoben!

Die Jahreshauptversammlung des ÖAMTC RC Sparkasse Rätikon Bludenz, die ursprünglich auf 06. März 2021 anberaumt war,  musste aufgrund Corona auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Wir werden unsere Mitglieder, sobald als möglich, von dem neuen Termin informieren.

Transponder

Transponder können bis Sonntag, 21.02.2021 per E-mail beim Vorsitzenden bestellt werden.(siehe Rundschreiben 02-2021). Die Transponder werden zusammen mit den Lizenzen ausgegeben.

BMX-School 2021 - Termine fixiert

Der 1. Kurs der Bludenzer BMX-School beginnt am Mittwoch, dem 14. April 2021. Unter Anleitung unserer Trainer lernen die TeilnehmerInnen zwischen 5 und 12 Jahren die ersten Techniken  dieser rasanten Radsportart kennen. Nach Abschluss des Kurses können die Absolventen in den BMX-Sport einsteigen und dem Verein beitreten. Das Interesse für die BMX-School ist groß, die Kurse sind seit Jahren ausgebucht. Infos über die BMX-School

Schön zu lesen!

Die Aussage des Bildungsstadtrates freut uns sehr, wir verstehen sie als Bekenntnis der Stadt Bludenz zum BMX-Sport im Städtle.

Lizenzen 2021

Die ÖRV- sowie die Amateurlizenzen wurden vom Österr. Radsportverband bzw. dem Verein ausgestellt und liegen auf, sie werden bei nächster Gelegenheit an die SportlerInnen verteilt. Sollte jemand die Lizenz zeitiger benötigen, kann sie beim Vorsitzenden abgeholt werden. Nähere Infos gehen über Rundschreiben 02-2021 an die Mitglieder.

Nationale Startnummern 2021 vergeben

Die nationalen Nummern für die ÖRV-Lizenzfahrer und die Amateure wurden vergeben. Wer ein neues Plate oder einen neuen Aufkleber benötigt, kann diese über den Verein bestellen. Infos gehen über Rundschreiben 02-2021 an die SportlerInnen.

Informationen dazu /  Teamliste

Vorarlberger BMX-Landeskader 2021

Der Vorarlberger BMX-Landeskader 2021 wurde nominiert. Er umfasst insgesamt 10 Athletinnen und Athleten, allesamt vom ÖAMTC BMX-Club Sparkasse Bludenz. Der B-Kader wurde abgeschafft.

 

Kaderstruktur: Landeskader 17+ (1), Jugendkader U17 (4), Nachwuchskader U14 (5). In der Sichtung befindet sich derzeit eine Sportlerin.

 

Bestimmungen und Finanzierung des Vorarlberger Landeskaders sind in den Kaderrichtlinien geregelt.

 

In den nationalen Kader des Österreichischen Radsportverbandes wurden drei unserer AthletInnen einberufen, davon zwei in den Jugendkader U17 und eine in den Nachwuchskader U14 (Stand 03.11.2020).

BMX-Sparkassenteam 2021

Das Bludenzer BMX-Sparkassenteam für das laufende Jahr hat Formen angenommen und ist vollständig. Insgesamt haben 55 Sportlerinnen und Sportler eine ÖRV-Lizenz (34) bzw. einen Amateurpass (21) beantragt. Die Saison ist in Vorbereitung, weitere Daten werden laufend veröffentlicht. In der Hoffnung auf eine "besseres Jahr" wünschen wir unseren AthletInnen viel Spaß und Erfolg sowie eine verletzungsfreie Saison 2021.